Studieren mit Fachabi – Dein Weg zum Studium mit Fachabitur

Beitrag mit Freunden teilen

[shariff]
Studieren mit Fachabi

Kurzinfo zum Studieren mit Fachabi

Studieren mit Fachabi ist auf zweierlei Weise möglich und hängt davon ab, ob du mit „Fachabi“ die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife meinst. Mit der fachgebundenen Hochschulreife bist du oft auf die Studiengänge begrenzt, die in deinem Zeugnis explizit ausgewiesen sind.
Mit der Fachhochschulreife kannst du alle Studiengänge an Fachhochschulen (FH) studieren. Die Voraussetzungen zum Studieren mit Fachabi hängen von dem jeweiligen Bundesland ab. Wenn du dir unsicher bist, ob das Studieren mit Fachabi für dich möglich ist, wende dich direkt an die Studiengangberatung. Oft gibt es Mittel und Wege, quer einzusteigen.

Prolog zum Studieren mit Fachabi

Egal ob du mit fachgebundener Hochschulreife oder mit Fachhochschulreife studieren möchtest, es ergeben sich immer einige grundlegende Fragen, die bei der Planung ausschlaggebend sind.

  • Was kann man mit Fachabi studieren?
  • Wie lange dauert das Studieren mit Fachabi?
  • Welche Voraussetzungen muss ich für das Studieren mit Fachabi erfüllen?
  • Brauche ich bestimmte Noten für das Studieren mit Fachabi?
  • Wenn ich mit Fachabi studieren will, bin ich dann eingeschränkt auf Studiengänge mit Fachabitur?
  • Wie kann ich das Studieren mit Fachabi überhaupt realistisch finanzieren?

Zunächst ein paar kurze Antworten: Studieren mit Fachabi kannst du in der Regel alle Studiengänge, wenn du die fachgebundene Hochschulreife hast. Die Fachhochschulreife erlaubt dir meist nur die auf deinem Zeugnis explizit ausgewiesenen Fächer zu studieren. Ob du zum Studieren mit Fachabi bestimmte Noten oder einen bestimmten Notendurchschnitt vorweisen musst (NC), hängt von der jeweiligen Hochschule ab und wird in der Regel in der Studienordnung spezifiziert. Im weiteren Verlauf werden die Fragen ausführlicher beantwortet.

Welche Studienmöglichkeiten hat man beim Studieren mit Fachabi?

Was du mit Fachabi studieren kannst hängt davon ab, ob du mit Fachabi die „Fachhochschulreife“ oder die „fachgebundene Hochschulreife“ meinst.1 Je nachdem ergeben sich Unterschiede in dem, was man mit Fachabi studieren kann. Fachabi kann also zweierlei sein:

[table id=636 responsive=scroll/]

Die Zulassungsvoraussetzungen zum Studieren mit Fachabi hängen von den Hochschulen und den Studiengängen ab.1

Tipp: Erkundige dich bei dem Studierenden-Service der Uni, welche Voraussetzungen du für deinen Wunsch-Studiengang mitbringen musst und ob Studieren mit Fachabi (fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife) möglich ist.

Studieren mit Fachabi ist prinzipiell unkomplizierter als man denkt. Studieren mit fachgebundener Hochschulreife (Studieren mit Fachabi) kann unter Umständen begrenzend wirken, da du dich bei der Studienwahl oft in den in deinem Zeugnis spezialisierten Fächern bewegen musst. Wenn du dein Fachabi jedoch in einem Bereich absolviert hast, in dem du dich auch beruflich später weiterentwickeln möchtest, ist das aber ein Vorteil, denn dein Wissen wird von Anfang an auf die entsprechende fachliche Materie zugeschneidert.

Dein Zeugnis der fachgebundenen Hochschulreife enthält eine Liste mit Bachelorstudiengängen, Masterstudiengängen oder Diplom- oder Magisterstudiengängen, welchen du die Fachrichtungen entnehmen kannst, in welchen dir das Studieren mit Fachabi möglich ist.

An der RWTH Aachen ist das Studieren mit Fachabi beispielsweise in Betriebswirtschaftslehre möglich.4 Die individuellen Voraussetzungen für dein geplantes Studium findest du auf der Internetseite deines Studienganges. An der RWTH Aachen sieht das für die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, an der du mit fachgebundener Hochschulreife studieren kannst, beispielsweise wie folgt aus:

Studieren mit Fachabi Voraussetzungen
[rev_slider alias=”wima-banner-24-versand”]

Studieren mit Fachabi: Studiengänge

Einer der größten Nachteile beim Studieren mit Fachabi ist , dass du nicht unbedingt an allen Universitäten und nicht alle Fachrichtungen an Fachhochschulen studieren kannst. Das sollte dich jedoch nicht entmutigen, denn hier gibt es genauso gut Möglichkeiten, wie du dir deinen Weg in deine Ziel-Studiengänge zum Studieren mit Fachabi bahnen kannst. Das heißt aber keineswegs, dass du durch das Studieren mit Fachabi prinzipiell einen Nachteil hast – ganz im Gegenteil. Durch deine fachspezifische schulische (und praktische) Ausbildung bist du bereits vor Beginn deines Studiums mit der fachlichen Materie vertraut, was ein ungemeiner Vorteil ist.

Studiengänge mit Fachabitur sind vielfältig. Studieren mit Fachabi im Sinne der Fachhochschulreife ist in fast allen Studiengängen möglich. Studiengänge die du mit Fachabitur im Sinne der fachgebundenen Hochschulreife studieren kannst hängen hingegen von der in deinem Zeugnis aufgeführten Vertiefung ab.

Achtung: Finde zunächst heraus, ob dein Abschluss die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife ist. Dementsprechend kann es dir die Suche nach den für dich geeigneten Studiengängen mit Fachabitur und allgemeinen Informationen zum Studieren mit Fachabi erleichtern.

Studieren mit Fachhochschulreife oder Studieren mit fachgebundener Hochschulreife

Das Studieren mit Fachhochschulreife unterscheidet sich vom Studieren mit fachgebundener Hochschulreife. Ob das Studieren mit Fachhochschulreife möglich ist hängt zum einen davon ab, in welche Studiengängen das Studieren mit Fachabi möglich sind, aber auch von dem Bundesland, in dem du mit Fachabi studieren willst.

Wichtige Informationen zum Studieren mit Fachabi

  • Zugangsvoraussetzungen deiner Ziel-Universität
  • Im Zeugnis aufgelistete Studiengänge sowie benachbarte Studiengänge bei Fachgebundener Hochschulreife 
  • Regelungen im Hochschulgesetz der Bundesländer (Studienberechtigungen & Hochschulzugangsberechtigungen)

Untenstehend eine Übersicht zu den Zulassungsvoraussetzungen für das Studieren mit Fachabi in einigen Bundesländern.

Tipp: Lasse dich nicht entmutigen, falls es auf den ersten Blick so scheint, als wäre das Studieren mit Fachabi in deinem gewünschten Studiengang nicht möglich. Es lohnt sich immer, direkt mit der Universität bzw. den institutsinternen Beratungsstellen in Kontakt zu treten und um über Alternativmöglichkeiten zum Studieren mit Fachabi in deinem Wunschstudiengang zu sprechen. In Baden-Württemberg gibt es beispielsweise die Deltaprüfung, welche dir eine Tür zum Studieren mit Fachabi öffnet.

[table id=637 responsive=scroll/]

Tipp: Um dich zu vergewissern, ob du in deinem Ziel-Bundesland das Studieren mit Fachabi möglich ist, kannst du in dem entsprechenden Hochschulgesetz nachschlagen. Der Hochschulverband gibt dazu eine gute Übersicht: https://www.hochschulverband.de/hochschulgesetzsammlung.html. Wenn du über das Hochschulgesetz abgeklärt hast, ob du in deinem Zielbundesland das Studieren mit Fachabi möglich ist, kannst du im nächsten Schritt die Zugangsvoraussetzungen deiner Ziel-Uni bzw. deinem Zielstudiengang abgleichen. Studienordnungen findest du in der Regel auf der Internetseite des Instituts.

Studieren mit Fachabi: Vorteile & Nachteile

Wie in so vielen anderen Bereichen gibt es auch bei Studieren mit Fachabi Vorteile und Nachteile. In der folgenden Tabelle findest du einige davon zusammengestellt:20

[table id=638 responsive=scroll/]

Schon gesehen? Prüfungsangst

Studieren mit Fachabi: Finanzierung

Das Studieren mit Fachabi interessiert dich aber du bistunsicher, wie du das Ganze überhaupt finanziell tragen kannst? Wie für jedes andere Studium steht dir auch für das Studieren mit Fachhochschulreife oder der fachgebundenen Hochschulreife Ausbildungsförderung nach BAföG zu. Ob du Anspruch auf Ausbildungsförderung hast hängt von einigen Faktoren ab wie zum Beispiel:

  • Ist es dein Erststudium?
  • Welche Staatsangehörigkeit besitzt du?
  • Wie alt bist du?
  • Kannst du deine Leistungen nachweisen?
Tipp: Beim Studieren mit Fachabi empfiehlt es sich unbedingt einen Antrag auf BAföG zu stellen. Auch wenn du im ersten Jahr vielleicht keine Ausbildungsförderung nach BAföG erhältst heißt das nicht, dass das dein ganzes Studium lang so bleibt. Es lohnt sich immer, Jahr um Jahr einen neuen Antrag zu stellen. Falls du gar nicht um die Runden kommst, solltest du dich über Studienkredite informieren. Wende dich bezüglich finanzieller Unterstützung an die allgemeine Studienberatung deiner Hochschule.

Rund um Studium und Abschlüsse

[table id=476 responsive=scroll /]

Alternativen zum Studieren mit Fachabi an Universitäten oder Fachhochschulen

Duales Studium

Fernstudium

Studieren mit Fachabi Duales Studium

Auch das duale Studium ermöglicht dir das Studieren mit Fachabi. Hierbei kommt es neben den Zulassungsbestimmungen der Zielhochschule auf die Bedingungen an, die das Unternehmen stellt. Das gilt für das Studieren mit Fachabi im Sinne der fachgebundenen Hochschulreife genauso wie für das Studieren mit Fachhochschulreife. Informiere dich bei der Hochschule oder Fachhochschule sowie der an das duale Studium gekoppelten Firma, ob ein duales Studium mit Fachabi möglich ist.

Duales Studium
Studieren mit Fachabi im Fernstudium

Bei einem Fernstudium gelten die gleichen Regeln für das Studieren mit Fachabi wie bei einem herkömmlichen Studium. Dabei sind die Zulassungsbestimmungen der gewünschten Universitäten oder Fachhochschulen zu beachten, das Studieren mit Fachabi ist nur für Studiengänge in deinem Schwerpunktbereich möglich. Informiere dich hier bei der jeweiligen Hochschule, ob du alle Zulassungsvoraussetzungen zum Studieren mit Fachabi erfüllst.

Fernstudium

Quellennachweise

1 Hochschulkompass. Voraussetzungen für das Studium. https://www.hochschulkompass.de/studium/voraussetzungen-fuer-studium/hochschulzugangsberechtigung/deutsche-hochschulreife.html. Abgerufen am 28.02.18.

2 Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Die Fachhochschulreife. https://www.km.bayern.de/eltern/abschluesse/hochschulreife/fachhochschulreife.html. Abgerufen am 28.02.18.

3 Bundesagentur für Arbeit. Zugang und Zulassung zum Studium. https://www.arbeitsagentur.de/bildung/studium/zugang-zulassung-studium. Abgerufen am 28.02.18.

4 RWTH Aachen University. Voraussetzungen. http://www.wiwi.rwth-aachen.de/cms/Wirtschaftswissenschaften/Studium/Studiengaenge/Bachelorstudiengaenge/Bachelorstudiengang-BWL/Information-fuer-Studieninteressierte/~kgsb/Voraussetzungen/. Abgerufen am 28.02.18.

5 Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. Hochschulzugang. https://www.studieren-in-bw.de/vor-dem-studium/bewerben-und-hochschulzulassung/hochschulzugang/. Abgerufen am 28.02.18.

6 Studieren in Bayern. Hochschulzugang. http://www.studieren-in-bayern.de/zugang-termine/hochschulzugang/. Abgerufen am 28.02.18.

7 Zuordnung von Nachweisen der fachgebundenen Hochschulreife zu Studiengängen nach § 1 Abs. 3, § 4 und § 5 Nr. 1 QualV. http://www.studieren-in-bayern.de/fileadmin/user_upload/pdf/Zugang-Termine/Zuordnungsliste_Lesefassung_280815.pdf. Abgerufen am 28.02.18.

8 Freie Universität Berlin. Fachgebundene Hochschulreife aus einem anderen Bundesland. http://www.fu-berlin.de/studium/information_a-z/ohne_abi_an_die_uni_fachgebunden_studieren.html#Fachgebundene_Hochschulreife_Bundesland. Abgerufen am 28.02.18.

9 Freie Universität Berlin. Fachhochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife, Zweiter Bildungsweg.  http://www.fu-berlin.de/studium/information_a-z/ohne_abi_an_die_uni_fachgebunden_studieren.html. Abgerufen am 28.02.18.

10 Studieren ohne Abitur. Der Online-Studienführer für alle beruflich Qualifizierten. Hamburg. http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/artikel/Hamburg. Abgerufen am 28.02.18.

11 HAW Hamburg. Zulassungsvoraussetzungen für ein Bachelor-Studium. https://www.haw-hamburg.de/studium/bachelor/bewerbung/bachelorzulassungsvoraussetzungen.html. Abgerufen am 28.02.18.

12 HCU Hamburg. Zugangsvoraussetzungen. https://www.hcu-hamburg.de/sv/fuer-studieninteressierte/bewerbung-bachelor/zugangsvoraussetzungen. Abgerufen am 28.02.18.

13 Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Fachhochschulreife. https://wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/fachhochschulreife. Abgerufen am 28.02.18.

14 Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Hochschulreife. https://wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/hochschulreife. Abgerufen am 28.02.18.

15 Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern. Hochschulzugangsberechtigung. https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Wissenschaft/Studium/Zugang-und-Abschl%C3%BCsse/Hochschulzugangsberechtigung. Abgerufen am 28.02.18.

16 Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. https://www.mkw.nrw/studium/bewerben/zugangsvoraussetzungen/. Abgerufen am 28.02.18.

17 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen. http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/bewerbung/hzb/. Abgerufen am 28.02.18.

18 Zentralinfo. Hochschulzugang ohne Abitur in Thüringen. https://www.uni-jena.de/unijenamedia/Bilder/studium/HZB_ohne_Abi_2010.pdf. Abgerufen am 28.02.18.

19 Campus-Thüringen. Zugangsvoraussetzungen und Bewerbung. https://www.campus-thueringen.de/studienwahl/zugangsvoraussetzungen-und-bewerbung/. Abgerufen am 28.02.18.

20 Dein Wegweiser zum Fachabi. Fachhochschulreife oder Abitur? http://www.fachhochschulreife-nachholen.de/tipps-infos/fachhochschulreife-oder-abitur. Abgerufen am 28.02.18.

[shariff]